Logo der Schweizerischen Adipositas Stiftung SAPS

Schweinshaxen à l'abricot

Schweinshaxe a l'abricot

Zutaten für 4 Portionen

4 kleine Schweinshaxen à ca. 160 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle,
Paprikapulver
1 EL Olivenöl
 300 ml Rinderbouillon
2 ML pflanzliches Bindemittel
z. B. Nestargel, Guarkernmehl oder ähnliches
3 EL grobkörniger Senf
250 g Aprikosenkonfitüre ohne Zuckerzusatz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zubereitung

Die die Haxen umhüllende Haut fein einschneiden und Haxenscheiben mit der Küchenschnur umwickeln und binden, damit sie beim Schmoren nicht auseinanderfallen.
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer undn Paprika würzen. Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und die Haxen darin rundherum anbtraten. Fleischbouillon, Bindemittel, Senf und Aprikosenkonfitüre gut vermischen. Die Haxen mit der Bouillonmischung ablöschen und 1¼ Stunden zugedeckt schmoren lassen.
Nach Belieben nachwürzen. Je nachdem, wie dicht der Deckel schliesst, die letzten 15 Minutenev. ohne Deckel weiter schmoren lassen, damit die Sauce leicht eindickt.
 
Nährwert der Schweinshaxe pro Person: 287 kcal, 34 g Eiweiss, 14 g Fett
5 g Kohlenhydrate, 1 g Nahrungfasern, 95 mg Cholesterin
Quelle: Rezept aus "Diabetesschweiz" von N. Zumbrunn-Loosli und J. Parera, AT-Verlag Baden