Logo der Schweizerischen Adipositas Stiftung SAPS

Lauch-Kartoffelgratin mit Rauchlachsstreifen

lauch kartoffelgratin mit rauchlachsstreifen

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel
1,2 kg Lauch
3 dl Gemüsebouillon
Salz und Pfeffer
300 g Kartoffeln
2 EL Olivenöl
2 TL Maisstärke
3 dl Milch
Salz und Muskat
100 g Gruyère gerieben
120 g Rauchlachs
 
 
 
 
 
 

Zubereitung

Zwiebel hacken, Lauch putzen und in grobe Stücke schneiden, Karoffeln schälen und in Scheiben Schneiden. Rauchlach in feine Streifen schneiden.
Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Lauch andünsten, mit Bouillon ablöschen, würzen und 15 min auf kleiner Hitze köcheln lassen. Kartoffeln in Salzwasser weich kochen lassen. Lauch abschütten, Sud beiseite stellen.
Für Sauce Milch und Lausud in die Pfanne geben, Maistärke mit wenig Flüssigkeit glattrühren und dazu geben. Unter kräftigem Rühren zum Kochen bringen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte des Käses in die Sauce einrühren,
Lauch, Kartoffeln und Lachs darunter mischen und in Gratinform füllen. Den restlichen Käse darüber streuen und im vorgeheizten
Ofen von 200 Grad ca. 20 min gratinieren.
 
Zubereitungszeit ca 70 min