Logo der Schweizerischen Adipositas Stiftung SAPS

Gartenkresse mit Cherrytomaten an Eierschwämmli-Vinaigrette

Rezept Gartenkresse

Zutaten für 4 Portionen

200 g Gartenkresse
100 g Cherry-Tomaten, frisch
100 g Eierschwämmli, frisch
(je nach Angebot auch Champignons)
1 Stück Eschalotte
2 EL Olivenöl
2 EL Aceto Balsamico
Salz, Pfeffer schwarz, gemahlen
 
 

Zubereitung

Gartenkresse waschen. Tomaten waschen und halbieren. Eierschwämmli rüsten und in einer Pfanne mit Olivenöl und der feingeschnittenen Eschalotte braten. Vom Herd nehmen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer aus der Mühle die Vinaigrette fertigstellen.
Gartenkresse mit Tomaten auf einen Teller anrichten und die gebratenen Eierschwämmli darauf verteilen.
 
1 Portion enthält ca. 2 g Eiweiss, 8 g Fett, 43 g Kohlenhydrate,87 kcal
Ein Frühlings-Rezept aus dem neuen eBalance-Kochbuch