Logo der Schweizerischen Adipositas Stiftung SAPS

Pfannküchlein mit Quark-Beeren-Füllung

pfannkuechlein mit Quark

Zutaten für 4 Portionen

Füllung

100g Magerquark
1 1/2 EL Honig (Blüten- oder Waldhonig)
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Zimtpulver
2 EL Magermilch (0,5 % Fett)
100 g frische Beeren oder tiefgekühlte Beerenmischung (aufgetaut)
 
 
 
 
 

Pfannkuchen

150 ml Magerilch (0,5 % Fett)
2 Prisen Salz 50 g
Vollkornmehl, fein gemahlen
1 Ei, 1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Sämtliche Zutaten für die Füllung mischen und bereithalten.
Für die Pfannkuchen Milch, Salz, Vollkornmehl und Ei in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut aufschlagen.
Eine beschichtete Pfanne mit Sonnenblumenöl auspinseln und aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen.
Die Füllung auf die noch warmen Pfannkuchen verteilen, die Pfannkuchen zusammenklappen und sofort servieren.

Tipp

Falls die Pfannkuchen nicht sorfort serviert werden, kann man sie aufeinandergestapelt und mit Alufolie abgedeckt kurz warm halten.
 
1 Portion (134 g) enthält ca.7 g Eiweiss, 6 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 160 kcal
Wenn der Honig durch Süssstoffpulver ersetzt wird, enthält eine Portion 135 kcal und 16 g Kohlenhydrate
Ein Gericht aus dem eBalance-Kochbuch mit 100 leichten Rezepten