Endlich schlank durch Selbsthypnose

SelbsthypnoseHansruedi Wipf / Sandra Blabl

Endlich schlank durch Selbsthypnose

254 Seiten 2018, Giger Verlag Altendorf

ISBN 978-3 -906872-62-9, CHF 32.90 (inkl. CD mit Selbsthypnose-Suggestionen)

 

SAPS-Bewertung:

bewertung 5auf5

 Dieser Titel ist ein vollmundiges Versprechen, das da und dort wohl Zweifel zu wecken vermag. Vor allem bei jenen, die – aufgrund einschlägiger Varieté- und Medien-Erfahrungen – der Hypnose skeptisch gegenüberstehen. Im ersten Teil des Buches räumt der Hypnose-Spezialist Hansruedi Wipf denn auch mit hartnäckigen Vorurteilen auf und beschreibt auf unterhaltsame und leicht verständliche Weise die Vorzüge und Wirkungsmöglichkeiten der Hypnose-Therapie.

In den folgenden Kapiteln geht es um jene „Abnehmverhinderer“, die in unsrem Unterbewusstsein verankert sind und unser Essverhalten bestimmen, und darum, wie man sie ausschalten kann. Dazu vermittelt Sandra Blabl, die mit Selbsthypnose verschiedene Erkrankungen besiegt hat, wertvolle und praktische Tipps für das – wie sie es nennt – „Gute-Laune-Schlank-Essen“. Eine anregende und bereichernde Lektüre, deren Wert allerdings wohl nur voll zu ermessen vermag, wer die Methode selber ausprobiert hat. (vgn.)

Anzeigen