Das war unser sapsTAG 2019

Erfolgreich abgnommen - was dann?

IMG 0140kleinerUnter diesem Motto stand der diesjährige sapsTAG: der plastische Chirurg PD Dr. med. Merlin Guggenheim sprach über die Möglichkeiten und Risiken der Wiederherstellungs-Chirurgie bei überschüssiger Körperhaut, während die Sexologin Zuzana Schenk-Gehring das Resultat ihrer Masterarbeit präsentierte: die Auswirkung von starkem Gewichtsverlust auf die (weibliche) Sexualität. Physiotherapeut Björn Ernst vom Spital Limmattal referierte über die Rolle der Trainingstherapie im Rahmen der bariatrischen Nachsorge. – Gut besucht war der «Marktplatz» mit insgesamt 11 Ausstellern: «Bariatric Advantage/Metagenics» mit Nahrungsergänzungsmitteln zur Supplementierung; die schon klassischen Mini-Trampoline von «Bellicon»; nach Mass auf Übergrösse gefertigte Sitzmöbel vom «ErgoPoint»; der Nahrungsergänzungsmittel-Anbieter «Fitforme»; «Gym & Aquacise» mit Aquafit-Programmen in der Region; «I-Change Lifestyle» mit individuellem Coaching auf der Basis einer Körperanalyse; der Medizinaltechnik-Anbieter «Medtronic»; das Abnehm-Programm «ParaMediForm»; die «Rehaklinik Dussnang» für stationäre Behandlung und Rehabilitation von Adipositas-PatientInnen; Das «Sinomedica-Programm» mit TCM-Akupunktur und ketogener Ernährung, sowie die SAPS selber mit ihren Angeboten aus dem Shop.

 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Sponsoren:

  LOGO paramediform   Logo Medtronic   Logo Bariatric Advantage
  IChangelifestyle Logo   Sinomedica   Logo NN
  Logo Professionals DACH   ErgoPoint logo   Logo bellicon 2015 300ppi RGB
  
 Logo Gymaquacise
  rehaklinik zihlschlacht logo mobile  
 

Die Bilder zum sapsTAG 2019