Überbackene Enchilada mit Salat

berbackene Enchilada mit Salat 600x600

Zutaten für 1 Portion

3 grüne eingelegte Peperoncini
1 TL Pflanzenöl
60 g Tatar
2 EL Mais
2 EL Erbsen (TK)
200 g Pizzatomaten (Konserve)
1 EL Taco/ Enchilada-Gewürzmischung
- Gurke
- Eisbergsalat
- Zwiebel
1 Tomate
- Beutel Fix für Salat
2 EL Sauerrahm
4 EL Mineralwasser
1 Tortillafladen (45 g)
1 EL geriebener Käse, 30 % Fett i. Tr.
Paprikapulver

 Zubereitung

2 Peperoncini in Ringe schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, Tatar darin knusprig braten. Peperoncini, Mais, Erbsen und Pizzatomaten zufügen, Gewürzmischung einrühren, alles ca. 15 - 20 Minuten schmoren lassen.
Gurke entkernen, in Scheiben schneiden, Salat ind mundgerechte Stücke zupfen, Zwiebeln fein hacken. Fix für Salat mit 1 EL Sauerrahm und Wasser verrühren und mit Salatzutaten vermischen.
Tortillafladen nach Packungsanweisung erwärmen. Gemüse-Tatar-Mischung darauf geben, zusammenrollen, mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken bis der Käse leicht geschmolzen ist.
Enchilada mit Peperoncini garnieren, mit Paprika bestäuben und mit restichem Sauerrahm und Salat servieren.
 
1 Portion entspricht: 7 WWPoints
und enthält ca. 1'630 kJ /389 kcal,
24 g Eiweiss, 12 g Fett, 20 g Kohlenhydrate

Anzeigen