Pouletröllchen mit "Champignon-Kartoffeln"

Rezept kep

Zutaten für 4 Portionen

4 kleine Pouletbrüstchen (60 - 80g)
4 Mostbröcklischeiben
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 TL Butter
½ Esslöffel Mehl
1 dl Milch-Drink
1 Esslöffel Reibkäse
30 g Eiweiss-Pulver
Muskat, frisch gerieben; Salz, Pfeffer
300 g Kartoffeln
200 g Zucchetti
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian

Zubereitung

Die Pouletbrüstchen flachklopfen und würzen; mit Mostbröklischeibe belegen, rollen und mit Zahnstocher fixieren. Langsam mit wenig Öl bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Butter mit dem Mehl warm glattrühren, Milch dazugiessen und unter Rühren aufkochen, Reibkäse dazugeben, Platte vom Herd nehmen. Eiweisspulver unterrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell mit dem Stabmixer aufschäumen.
Kartoffeln schälen und in Form von "Champignons" schnitzen, in Salzwasser garkochen. Zucchetti in Scheiben schneiden, würzen, Oregano und Thymian fein hacken und darüberstreuen, im Olivenöl scharf anbraten. (Die Kartoffel-Reste können für eine Suppe verwendet werden.)
 
Aus dem Bariatrishen Kochbuch des Kompetenzzentrums für Ernährungspsychologie www.kep-zh.ch
 

Anzeigen