Wann ist jemand fettleibig?

Das Körpergewicht wird bestimmt durch den Body Mass Index (BMI), der durch die Weltgesundheits-Organisation WHO definiert wurde und nach der Formel berechnet wird: Körpergewicht in Kilogramm, geteilt durch Körpergrösse in Metern, hoch zwei. Ein BMI-Wert zwischen 18,5 und 24 gilt als "Normalgewicht", zwischen 25 und 29 spricht man von "leichtem Übergewicht", ab BMI 30 spricht man von "Adipositas", hier beginnen die medizinischen Risiken zuzunehmen. Man kann den BMI auch im Internet automatisch berechnen >BMI-Test

Anzeigen